Wie man einen Schlüssel klärt – die beeindruckende Technik

Viele Männer und Frauen möchten die Schlüssel aus einer Reihe von Gründen kopieren. Offensichtlich ist es wirklich ein gegeben, dass das Besitzen von zusätzlichen Schlüsseln ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Sie immer Zugang haben. Auf der anderen Seite der Münze gibt es Gauner, die ihre eigenen Schlüssel brauchen, damit sie leichten Zugang zu Häusern, Geschäften und Eigenschaften haben. Was auch immer die Erklärung sein mag, es ist wirklich sehr leicht zu verstehen, wie man einen Schlüssel kloniert. Ja, du könntest es mit sehr minimaler Ausrüstung machen. Natürlich ist es selbstverständlich, dass es gegen das Gesetz ist, es ohne die Zustimmung des Eigentümers zu tun. Im Allgemeinen können Sie Ihre eigenen persönlichen Schlüssel sichern, aber überprüfen Sie auf lokale Gesetze, um sicher zu sein.

Wenn Sie den Schlüssel besitzen, ist es sehr einfach, es zu kopieren. Legen Sie einfach ein Leerzeichen daneben und Sie können es ablegen, während sie beide durch einen Schraubstock gesichert sind. Aber sagen wir, du hast nicht den Primärschlüssel. Seien Sie nicht besorgt, denn mit etwas Einfallsreichtum können Sie schnell Ihre eigene Kopie mit einer Methode namens Impressioning.

Was ist es? Um es einfach auszudrücken, erstellen Sie eine Kopie, indem Sie Impressionen aus den internen Teilen des Schlosses erwerben. Scheint einfach genug? Warten Sie, bis Sie herausfinden, das Zeug, das Sie verwenden werden:

Kleine kerze

Zange

Leer

Datei

Jetzt siehst du, dass du einfach einfaches Zeug benötigst, das du mühelos zu Hause finden kannst, abgesehen von den Leerzeichen. Sie können es schnell kaufen aus Hardware-Shops oder Schlosser speichert. Die Kerze scheint fehl am Platz, aber du wirst bald erfahren, dass es für dieses Projekt sehr wichtig ist. Hier sind die Dinge, die Sie ausführen müssen:

  1. Leuchten Sie den Leuchter und legen Sie die Klinge des Schlüssels über das Feuer. Es wird zu schwarzem Ruß führen, der die Klinge des Schlüssels bedeckt. Sicherstellen, dass die gesamte Klinge mit Ruß bedeckt ist.
  2. Setzen Sie in diesen Ruß-bedeckten Schlüssel in das Loch des Schlosses, das Sie das Duplikat benötigen. Seien Sie sicher, dass Sie es vollständig einfügen.
  3. Fassen Sie den Griff der Taste mit der Zange an. Schalten Sie es rechts und links mehrmals sicherzustellen, um ständige Belastung anzuwenden, aber nicht zu übertrieben, so dass Sie nicht ruinieren den Schlüssel und die inneren Komponenten des Schlosses.
  4. Überprüfen Sie den Schlüssel und Sie sollten bemerken, dass es jetzt Eindrücke auf der Klinge gibt. Das wird durch die Stifte erzeugt, die den Schlüssel daran hinderten, das Schloss zu drehen. Nutzen Sie diese Eindrücke als Leitfaden und fügen Sie sie herunter. Testen Sie den Schlüssel, wenn es funktioniert und wenn nicht, tun Sie es noch einmal, bis Sie es zur Arbeit bekommen. Seien Sie nicht besorgt darüber, dass Sie es nicht richtig zum ersten Mal bekommen. Konstante Ausbildung kann Sie zu einem Experten machen.

Wie kann Ihnen dieses Wissen helfen? Auf jeden Fall kann es helfen, versorgen Sie mit zusätzlichen Tasten und es kann sogar Ihnen helfen, eine ausführende Taste, wenn Sie den Hauptschlüssel verloren. Dies ist eine einfache Technik, aber nicht zu aufgeregt, weil man die inneren Komponenten des Schlosses ruinieren könnte. Es wird vorgeschlagen, dass Sie auf billige Schlösser für Vorspeisen zu trainieren und Sie werden Kopien für so ziemlich alle Schlüssel in Ihrem Eigentum schnell machen.